Unser Programm wird unterstützt von:

Kulturamt Wiesbaden

 

 

/ Kursdetails

Exkursionen und Besichtigungen

Spaziergang durch das "neue Nordenstadt"

Spaziergang durch das "neue Nordenstadt" - nicht nur für Neubürger*innen
Anfang der 70 er Jahre begann mit der Ausweisung neuer Wohn- und Gewerbegebiete die Entwicklung Nordenstadts von der kleinen Gemeinde zu einem ständig wachsenden Wohn- und Arbeitsort. 1977 erfolgte die Eingemeindung zu einem Stadtteil Wiesbadens. Wie hat sich diese Entwicklung vollzogen? Das Gemeindezentrum, 1973 eingeweiht, bildet neben der inzwischen zum dritten Mal erweiterten Schule die Verbindung vom alten Ortskern zu den Neubaugebieten. Ende der 80 er Jahre wurden weitere Gewerbegebiete ausgewiesen. Mit der Bebauung des Hainwegs wird Nordenstadt demnächst mehr als 10.000 Einwohner haben. Dieser Spaziergang durch ausgewählte Neubaugebiete spürt dem Wandel in Ortsbild, Architektur, Straßenbau und Gewerbe nach, den Nordenstadt seit diesen "Aufbruchsjahren" erlebt hat und weiterhin erlebt.
212-21047N Jürgen Kern und Gertrud Jensen, Historische Werkstatt Nordenstadt 5 €
Sa, 25.6.22, 14:30 bis ca. 18 Uhr
Nordenstadt Treff 14:30 Uhr, Museum, Turmstr. 11

Termin, Zeiten, Treffpunkt: Sa, 3.6.22 , 14:30 bis ca. 18 Uhr
Nordenstadt Treff 14:30 Uhr, Museum, Turmstr. 11

Status: Plätze frei (Plätze frei)

Kursnr.: 231-21040N

Dauer: 1

Kursort: Extern

Gebühr: 5,00 € (inkl. MwSt.)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

03.06.2023

Uhrzeit

14:30 - 18:00 Uhr

Ort

Extern